Banner in organde und hellblau für den 15. Mukovizsidose-Spendenlauf Hannover am 28.8.2022

Welfare Laufserie 2022

Die Welfare Laufserie in Hannover

In Hannover gibt es sehr viele Laufveranstaltungen und dementsprechend groß ist die Konkurrenz um die Läufer. Sieben Veranstalter von Sozial- und Benefizläufen haben sich deshalb zusammen geschlossen und in Hannover die Welfare Laufserie gegründet. Ziel ist es den Läufen und den dahinter stehenden sozialen Themen eine größere Öffentlichkeit zu verschaffen.

Durch Laufen Gutes zu tun – das ist die zentrale Aussage aller unserer Läufe.

Zur Welfare Laufserie gehören:

– der SuchtHilfeLauf
– der Aegidiuslauf
– der Söltjerlauf
– der Mukoviszidose-Spendenlauf
– der Werkheim-Etappenlauf
– der Hannoverscher Stiftungs-Lauf

Infos zu den anderen Läufen

SuchtHilfeLauf

Der SuchtHilfeLauf findet 2022 nicht statt.

Veranstalter: STEP gGmbH

Info: www.step-hannover.de

Der SuchtHilfeLauf der STEP ist seit 2006 „einer für alle“. Zum Feld der rund tausend Läufer gehören Firmengruppen und Schüler, Mitglieder von Sportvereinen und sozialen Einrichtungen und viele Menschen, die einfach nur mitlaufen wollen. Der Lauf ist auch einer für alle, die von Sucht betroffen sind. Als Abhängiger, als Freund, als Familienmitglied. Suchtkrankheiten sind menschlich. Der SuchtHilfeLauf geht es auch um Verständnis und Akzeptanz.

Aegidiuslauf

28. Mai 2022 | Laufgebinn: 15 Uhr | am Aegidius-Haus am Kinderkrankenhaus AUF DER BULT

Veranstalter: Lions Club Hannover Aegidius e.V.

Info: www.aegidiuslauf.de

Den Aegidiuslauf gibt es seit 2007. Veranstalter des Benefiz-Laufs ist der Lions Club Hannover Aegidius. Der Club hat das Geld gesammelt, mit dem das Aegidius-Haus am Kinderkrankenhaus AUF DER BULT gebaut werden konnte. Das Haus ist am 30. September 2014 eröffnet worden. Mit der Teilnahme an diesem Lauf wird das Aegidius-Haus weiter unterstützt.
Es bietet ein Zuhause auf Zeit für schwer behinderte Kinder und Jugendliche. Ärzte und fachkundiges Personal übernehmen hier tageweise oder für längere Zeiträume die umfassende Betreuung. Es ist ein „Haus des Lebens“, das Kindern und ihren Angehörigen Entlastung bietet.

Söltjerlauf

25. Juni 2022 | 11 Uhr bis 15 Uhr | in Bad Münder, Süntelstraße / „Bergschmiede“

Veranstalter: Lauftreff des SC Bad Münder

Info: www.sc-bad-muender.de

Der Söltjerlauf ist ein Rundenlauf – jeder läuft, so viel er kann!
Laufen, gehen oder schieben. Beim Söltjerlauf des Lauftreff SC Bad Münder ist  fast alles möglich – von einem Spaziergang mit Kinderwagen bis zum Marathonlauf. Die Schnellsten sind nicht automatisch die Ersten. Bei diesem Wohltätigkeitslauf im wunderschönen Süntel zählt jede Runde, egal wie schnell sie gelaufen wird. Die Teilnehmer haben hierfür vier Stunden Zeit.
Auch in diesem Jahr werden die Sparkasse Hameln-Weserbergland und die Firma Haworth 1,50 Euro für jede gelaufene Runde bis zu einer Summe von 5.000 € für einen wohltätigen Zweck spenden.

Werkheim-Etappenlauf

Der Werkheim-Etappenlauf findet 2022 nicht statt

Veranstalter: Werkheim e.V.

Info: www.werkheim.de

Wohnungslose organisieren den „Werkheim-Etappenlauf“.

Der „Werkheim -Etappenlauf“ wird vom Werkheim e.V. organisiert. Der Etappenlauf führt in einem vorgegebenen moderaten Tempo von 6:30 min/km rund um Hannover. Strecken von 5 – 44,6 km sind möglich. Da die Strecke in Etappen eingeteilt ist, können zu jeder Etappe Läufer/innen ein- oder aussteigen. Alles ist möglich.
Ab 2019 Jahr fördert das Werkheim mit dem Spenden aus dem Lauf Projekte für seine Bewohner, in diesem Jahr die Einrichtung einer Kreativwerkstatt.

Hannoverscher Stiftungs-Lauf

8. Oktober 2022 | 10 Uhr bis 13 Uhr | Stadtteilbauernhof Sahlkamp, Rumpelstilzchenweg 5

Veranstalter: Stadtteilstiftung Sahlkamp-Vahrenheide

Info: www.stadtteilstiftung.de

Der Hannoversche Stiftungs-Lauf führt rund um den Märchensee im Sahlkamp.
Der Lauf wird gemeinsam von der Stadtteilstiftung Sahlkamp-Vahrenheide (www. Stadtteilstiftung.de) und der Linden-Limmer-Stiftung (www.lindenlimmerstiftung.de) veranstaltet, die sich den Erlös teilen. Beide Stiftungen fördern Projekte aus den Bereichen Erziehung, Bildung und Soziales jeweils in den Stadtteilen Sahlkamp-Vahrenheide bzw. Linden-Limmer.