Banner in organde und hellblau für den 15. Mukovizsidose-Spendenlauf Hannover am 28.8.2022

Alle Informationen zum Spendenlauf 2022

wieder gemeinsam auf dem Sportplatz laufen

Endlich! Am 28. August 2022 fand der 15. Mukoviszidose-Spendenlauf Hannover wieder auf dem Sportplatz Hasenheide des TKH statt. Und es war schön!

233 Läuferinnen und Läufer waren gekommen, um gemeinsam auf die Laufbahn zu gehen und möglichst viele Runden für das „Haus Schutzengel“ zu laufen. Jung und alt, gehend und rollend, Hobbyläuferin und Marathonläufer … zusammen liefen sie 5161 Runden! Wahnsinn.

Ich freue mich sehr, am Ende der Auszählung die fabelhate Spendensumme von 17.150 Euro bekannt geben zu können.

Foto Muko-Spendenlauf Hannover: verschiedene Läufer*innen, jung und alt

Auch in diesem Jahr gehen alle erlaufenen Spenden an das „Haus Schutzengel“ vom Mukoviszidose e.V.. Die Patienten- und Angehörigenherberge in der Nähe der Medizinischen Hochschule Hannover wird allein durch Vereins- und Spendengelder finanziert.

Unsere Spendensumme soll für die Unterhaltskosten verwendet werden.

Vielen herzlichen Dank an alle Läufer*innen, alle Sponsoren*innen, Unterstützer*innen und natürlich auch an die vielen Helfer*innen vor Ort für ihren Einsatz und ihr Engagement.

Zeichnung: Eine weibliche Figur mit Flügeln und Sporthose hält ein breites Schild in der Hand "Schutzengel", vor ihr steht eine kleines Schild "2022"

Ich hoffe wir sehen uns alle im nächsten Jahr auf dem Sportplatz Hasenheide wieder.

Insa
und die CF-Selbsthilfe Braunschweig e.V.

Foto Muko-Spendenlauf Hannover: verschiedene Läufer*innen, ein Rollstuhlfahrer wird geschoben
Foto Muko-Spendenlauf Hannover: Blick durch die Bäume auf die Läufer*innen
Foto Muko-Spendenlauf Hannover: Blick auf den Sportplatz und die Hüpfburg

Spendenkonto

Falls Ihr auch jetzt noch das Haus Schutzengel bzw. unseren Verein unterstützen möchtet:

Mukoviszidose e.V.
IBAN: DE 59 3702 0500 0007 0888 00
BIC: BFSWDE33XXX
Bank für Sozialwirtschaft Köln
Kennwort: H15Lauf22, Name des Läufers oder Name des Sponsors

Oder Ihr nutzt das Online-Spendentool auf der Spenden-Seite – das ist ganz einfach.

DANKE!

Foto Muko-Spendenlauf Hannover: Vater und Kind, der Vater zeigt in eine Richtung

Schirmherrin

Nach 15 Jahren legt Edelgard Bulmahn (ehemalige Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags) ihre Schirmherrschaft nieder. Ich bedanke mich ganz herzlich für Ihr Engagement und die vielen gemeinsamen Jahre Muko-Spendenlauf.

Durch ihre Schirmherrschaft verhalf sie uns zu mehr Aufmerksamkeit. Zusammen konnten wir die Erbkrankheit Mukoviszidose etwas bekannter machen.

Vielen herzlichen Dank Edelgard!

Foto Muko-Spendenlauf Hannover: Edelgard Bulmahn und Insa Krey

Spendenerlös

Die Spenden, die bei dieser Veranstaltung erlaufen werden, gehen in voller Höhe an das „Haus Schutzengel“ vom Mukoviszidose e.V.

Das „Haus Schutzengel“ ist eine Eltern- und Patientenherberge in der Nähe der Medizinischen Hochschule Hannover. Das Haus wird komplett vom Mukoviszidose e.V. unterhalten. Für den laufenden Betrieb ist das Haus auf Spenden angewiesen.

Eltern, deren Kinder in der MHH behandelt werden, können hier kostengünstig wohnen und ihre Kinder auf diese Weise unterstützen.

Das Haus hat sieben wohnliche Zimmer mit Bad, ein Apartment und Gemeinschaftsräume (Küche, Essbereich, Wohnzimmer) für alle. Damit die Bewohner mit ihren Sorgen und Nöten nicht alleine sind, steht ihnen eine professionelle psychosoziale Ansprechpartnerin zur Verfügung.

www.haus-schutzengel.de

Plakat, Infoblätter & Flyer

Mehr Infos zum Lauf auf Facebook

Bei Facebook gibt es Infos zum Spendenlauf und noch ein wenig mehr!

facebook.com/Muko.Spendenlauf.Hannover